Suche

Aktuell

Leider müssen wir die  Kinderfasnacht 2018 wetterbedingt absagen :-(

 

Kinderfasnacht, 24.1.2016 in Aarau-Rohr

 

Das Jahr 2016 war gute drei Wochen alt, da zogen schon gegen 200 Fasnachtskinder aus Aarau und Rohr mit ihren Eltern vom Schulhausplatz her über Rohrs Quartierstrassen. An der Spitze des Umzugs und in der Mitte, zwischen den kleinen Hexen und Vampiren, Skeletten und Meerjungfrauen, Sattelrobben, Löwen, Rittern und Feen trompetete und trommelte es in kakophonischen Klängen. Ob es für die Bünzgeischter aus Bünzen und die Kumetbach Sürpfler aus Villigen, welche die Kinderfasnacht als Guggenmusigen begleiteten, die Premiere in dieser Fasnachtssaison war, wissen wir nicht – ihre Spielfreude jedenfalls war ansteckend. Und zwar bis zum Monsterkonzert auf dem Schulhausplatz, welches die Kinderfasnacht beendete.

 

Zwischen Umzug und Monsterkonzert gab es für alle Mädchen und Buben Schoggiweggli, Blöterliwasser und Tee, offeriert von den beiden organisierenden Vereinen Familienclub Rohr und Elternverein Aarau.  (hhs)

 

IMG 5331IMG 5348IMG 5353IMG 5389

 

 

 

 

Wir suchen Dich

wir suchen dich

Hast Du Kinder, bist in Aarau wohnhaft, gesellig, gut organisiert und bereit «anzupacken»? Dann bist Du bei uns genau richtig, denn der Vorstand des Elternvereins Aarau sucht Verstärkung!

Der Vorstand trifft sich an 8 bis 10 Abenden im Jahr, koordiniert und unterstützt die verschiedenen Arbeitsgruppen (Kinderfasnacht, Kinderkleiderbörse, Spielplatz, Babysittervermittlung, Spielzeugflohmarkt, Beguttilager, Ferienpass, Treffpunkt Generationen oder Räbeliechtli...).

Mit ihrem Engagement tragen Vorstand und Vereinsmitglieder (über 200 Familien) des Elternvereins dazu bei, dass Aarau eine kinder- und familienfreundliche Stadt ist.
Das soll so bleiben! Aber dafür brauchen wir Dich, Deine Ideen und Deine Tatkraft.
Schnuppern ist möglich, nachfragen auch.
Bitte melde Dich unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder sprich direkt ein Vorstandsmitglied an. Wir freuen uns auf Dich!

Vorstand:
Emel Arslan, Raphael Bauhofer, Heidi Hess, Silvia Meyer-Ballesteros, Sabine Ruess-Brühwiler

Geschäftsstellenleiter/-in Elternverein Aarau gesucht (ab Mitte Aug. 2017) Pensum 10 – 15% (im Stundenlohn)

Aktuell sind wir daran, die Homepage zu überarbeiten

Inzwischen konnte die Geschäftsstelle besetzt werden mit Susanne Kuhn. Wir heissen Sie herzlich wilkommen. 

 

Die Geschäftsstelle ist die Kontaktstelle des Elternvereins Aarau nach aussen und das Verbindungsglied zwischen dem Vorstand und den einzelnen Arbeitsgruppen. Sie unter­stützt den Vorstand bei der Leitung des Vereins, bei der Umsetzung der Vorstands­beschlüsse und bei der Organisation von Anlässen.

 

Der /die Geschäftsstellenleiter/-in erledigt alle administrativen Arbeiten (z.B. Korrespondenz und Mitgliederverwaltung), er / sie verfasst das monatliche Rundmail, erstellt die Traktan­denlisten und Protokolle der Vorstandssitzungen und führt die Vereinsbuchhaltung.

 

 

Wir suchen eine selbstständige, initiative und zuverlässige Person, die an Familienthemen interessiert ist, mit Arbeitserfahrung in allgemeinen administrativen Arbeiten und in Buch­haltung. Die Babysittervermittlung gehört ebenfalls zu den Aufgaben der Geschäftsstelle.

 

Die Arbeitszeit umfasst ein Pensum von rund 10-15% (ca. 220 - 300 Stunden pro Jahr), das aber unregelmässig anfällt; daher ist eine flexible Einteilung der Arbeiten möglich und notwendig. Die Arbeiten werden nach Stundenaufwand entschädigt.

 

Silvia Meyer ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) und Andrea Ryser ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) geben Euch gern weitere Auskünfte.

Wir wollen mehr Kita-/Hortplätze in Aarau

In Aarau gibt es aktuell zu wenig Kita- und Hortplätze. Viele Familien müssen deshalb warten, bis ihr(e) Kind(er) extern betreut werden kann (können). Obwohl noch mehr Kapazitäten vorhanden wären, werden diese nicht voll genutzt. Wir finden dies falsch und fordern mehr Plätze in Aarau.

 

Wenn du auch dafür bist, dass es in Aarau mehr Kita-/Hortplätze geben soll, lade bitte folgenden Musterbrief herunter, unterschreibe ihn und sende ihn bitte an:  Elternverein Aarau,  5000 Aarau. Wir sammeln die unterschriebenen Briefe und werden diese dem Stadtrat übergeben.

 

Musterbrief

 

***************************************************************************************

 

 

Die 4 Kandidaten für die Ersatzwahl für die Schulpflege stellen sich vor

Bei der Ersatzwahl in die Schulpflege am 12. Februar 2017  erreichte im ersten Wahlgang keiner der Kandidaten das absolute Mehr von 2'684 Stimmen. Daher kommt es am 21. Mai zu einem zweiten Wahlgang. Beim ersten Wahlgang erreichte Franziska Zimmerli Huber (SP) mit 2'464 Stimmen die höchste Stimmenanzahl, gefolgt von Michael Schibli (CVP) mit 1'598 Stimmen, Sabine Wyss (parteilos) mit 684 Stimmen und Nikolaus Senger (parteilos) mit 532 Stimmen. Nikolaus Senger hat seine Kandidatur zurückgezogen. Franziska Zimmerli Huber, Michael Schibli und Sabine Wyss stellen sich am 21. Mai erneut der Wahl. In den nachfolgenden Interviews erfahren Sie mehr über die Kandidatinnen und Kandidaten.

 

 

 

Zimmerli1Zimmerli 2Zimmerli 3

 Schibli 2

Schibli 1

Schibli 2

Schibli 3

Wyss 1

Wyss 2

Wyss 3

 

 

******************************************************************************************************************************************************************