Suche

EVA-Guezliaktion in der Igelweid (26.11.11)

Am Samstag Morgen verteilten EVA-Vorstandsmitglieder selbst gebackene Mailänderli (in Form des EVA-Logos) an Familien und Interessierte in der Igelweid - als Dankeschön für die bestehenden Mitglieder und als Werbung für neue Mitglieder oder auch Gönner.

Das Interesse war gross und wir konnten viele spannende Gespräche führen - und hoffen natürlich nun auf viel Zuwachs!

Wir danken vor allem auch der Bäckerei Schweizer, die uns sehr grosszügig beim Backen der feinen Guezli unterstützt hat

Kinderfasnacht 2013

Die Kinderfasnacht 2013 in Biberstein war ein voller Erfolg! Wir danken den Biberguggern für ihre Gastfreundschaft!

Weitere Infos findet ihr hier Kinderfasnacht.

Infoabend über neue Kita "Spielvilla" und Pilotprojekt Kita+ (20.2.12)

Herr Stadtrat Pfisterer, Frau Alice Liechti und Herr Andre Rotzetter vom Verein Erziehung und Bildung, Frau Claudia Vosti, Projektleiterin Hochbau der Stadt, sowie der Architekt Philipp Husistein erläuterten den Anwesenden die geplanten Neubauten und Neustrukturierungen der Kita "Spielvilla", für die der Einwohnerrat letzten Dezember einen Kredit im Betrag von Fr. 1.78 Mio. bewilligt hat.

Die Stadt Aarau plant im Schulhausquartier Schachen den Neubau eines Modulpavillons für die bestehende familien- und schulergänzende Kinderbetreuung, und zwar direkt neben der bestehenden Spielvilla. Dazu wird das Haus am Stritengässli 31 abgebrochen werden. Der Neubau, ein eingeschossiger, vorfabrizierter Modulpavillon in Minergie - ECO Standard, soll auf das neue Schuljahr 2012/13 errichtet werden. Dies ist nötig, da die jetzigen Räumlichkeiten den Anforderungen keineswegs mehr genügen.Neu kann die Betreuung von 2 Gruppen im Vorschulbereich (24 Plätze) und 1 Gruppe im Schulbereich (24 Plätze) inklusive Mittagstischbetrieb sichergestellt werden.Der Neubau wird mit den jetzigen Räumlichkeiten auf originelle Weise verbunden werden. Überhaupt bekamen die Zuhörenden am Infoabend den Eindruck, dass die Beteiligten mit Sorgfalt und viel Einfühlungsvermögen geplant haben.Nähere Informationen (z.B. Grundriss) finden Sie unter www.aarau.ch/xml_1/internet/de/application/d88/d134/f4094.cfm.

Siehe auch Aargauer Zeitung vom 21.2.2012.

Anschliessend berichtete Frau Doris Wyss über Kita+, ein interessantes Pilotprojekt im Bereich Sprachförderung, welches ab dem 21.2.2012 in der Kita Spielvilla durchgeführt wird.

Naturschutz (16.03.2013)

Praktischer Naturschutz für alle: Waldrand und Heckenpflege im Rohrer Schachen am 16. März 2013

BirdLife Aarau organisiert einen Naturschutz-Tag im Rohrer Schachen. Gross und Klein, Jung und Alt, motorisiert oder von Hand - alle können mithelfen, den Waldrand und die alte Hecke wieder in Schuss zu bringen.

Wann: Samstag, 16. März 2013, 13.30

Wo: Treffpunkt Parkplatz Bibersteiner-Brücke (zwischen Aarau-Rohr und Biberstein)

Wer: Kinder, Familien, Jugendliche, Naturschutzinteressierte und Pensionäre

Nach der Arbeit gibt's ein Zvieri für alle Helferinnen und Helfer!

Mehr Infos und den Flyer zum Anlass findet ihr hier.

Forum Wochenbett (3. Juli 2013)

Alle für die Wöchnerinnen


Mitarbeit bei der Gründung eines Netzwerks, um junge Familien besser zu unterstützen

Junge Mütter sind nach der Geburt ihres Kindes immer kürzer auf den stationären Wochenbettabteilungen. Um Wöchnerinnen in dieser empfindlichen Zeit gut zu betreuen brauchen sie nicht nur Fachpersonen, sondern auch ein tragendes soziales Netz.

Die Geschäftsleitung des Kantonsspitals Aarau ermöglicht es darum, im Rahmen des Projekts "Austrittsmanagement Wochenbett" diese empfindliche Bevölkerungsgruppe besonders in den Fokus zu nehmen. Das KSA gründet ein Netzwerk, um junge Familien besser zu unterstützen.

Einladung und Projektbeschrieb

Aus diesem Grund findet am 3. Juli 2013 von 09.30 bis 16.30 Uhr die Veranstaltung "Forum Wochenbett - Alle für die Wöchnerinnen" statt. Die Veranstaltung geht von 9.30h-16.30h, ein Einstieg ist jederzeit möglich:

09.30 bis 09.40 Uhr Begrüssung und Einführung durch Dr. med. Monya Todesco Bernasconi

09.40 bis 12.00 Uhr Round-Tables (Klärung wichtiger Fragen in verschiedenen Gruppengesprächen)

12.00 bis 13.30 Uhr Plauder-Lunch

13.30 bis 15.30 Uhr Round-Tables (Klärung wichtiger Fragen in verschiedenen Gruppengesprächen)

15.30 bis 15.45 Uhr kurze Pause

15.45 bis 16.10 Uhr Präsentation der wichtigsten Beschlüsse und Ergebnissen aus den Gesprächen

16.10 bis 16.20 Uhr Grussworte von Christine Egerszegi-Obrist, Aargauer Ständerätin und Schirmherrin des Projekts „Netzwerk Wochenbett“

16.20 bis 16.30 Uhr Schlusswort und Verabschiedung durch Dr. med. Monya Todesco Bernasconi

An diesem Tag werden sowohl das Personal der Frauenklinik des KSA und niedergelassene Ärzte, Kinderärzte, freiberufliche Hebammen und Pflegefachfrauen, Stillberaterinnen, Mütter-Väter-Beraterinnen, Vertreter der Stadt Aarau sowie betroffende Mütter und Väter gemeinsam an Möglichkeiten arbeiten, die Betreuunssituation von Wöchnerinnen zu verbessern.

Anmelden bitte im Sekretariat der Geburtshilfe unter:

Kantonsspital Aarau AG
Alessandra Cabiallavetta
Chefarztsekretärin Geburtshilfe & Perinatalmedizin
Frauenklinik
CH-5001 Aarau
Tel. +41 62 838 50 73, Fax +41 62 838 50 91
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ksa.ch